Der islamische Glaube

Artikel bewerten
(6 Stimmen)

An was glauben Muslime? Der wichtigste Aspekt ist der Glaube an die Einheit und Einzigartigkeit Gottes. Er wurde weder gezeugt noch zeugt Er. Er ist der Barmherzige und der Allerhöchste. Muslime glauben auch an alle Gesandten Gottes, denen Gott sich mit Schriften offenbart hat und deshalb glauben sie auch an die Schriften (Torah, Psalmen, Evangelium), jedoch folgen sie dem Quran, der letzten offenbarten Schrift Gottes, die unverändert geblieben ist. Sie glauben auch an die Engel, an den Tag des Jüngsten Gerichts und an die göttliche Vorherbestimmung. Diese 6 Glaubensgrundsätze ergeben die 6 Säulen und Fundamente, an die ein Muslim glaubt. Es ist jedoch wichtig zu wissen, das der islamische Glaube sich nicht nur darauf beschränkt ist, vielmehr sind dies die wichtigsten Fundamente. Der Gesandte Gottes, Mohammed (Friede und Segen Gottes seien auf ihm!), hat erklärt das der Glaube aus mehr als 70 Zweigen besteht, u.a. aus Bescheidenheit.

Sind Sie an weiteren Informationen über die 6 Säulen des Glaubens im Islam interessiert, und was sie bedeuten, und auch was die anderen Zweige des Glauben im Islam sind, dann sind sie herzlichst willkommen, mit uns im Chat Islam Online darüber zu reden.

Gelesen 5173 mal Letzte Änderung am Dienstag, 22 Januar 2013 11:34
Mehr in dieser Kategorie: Existiert Gott? »
Aktuelle Seite: Der islamische Glaube Der islamische Glaube